Anmeldung

Wie funktioniert das Ganze eigentlich?

Die Anmeldung und der Erwerb der Tauchgenehmigungen sind ganz einfach. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Tageskarten und 10er Karten.

Die Tageskarte

Tageskarten gibt es nur an den Öffnungszeiten des Tauchplatzes direkt vor Ort. Sie können nicht an anderen Stellen erworben werden, gelten nur für eine Person und nur am Austellungstag (Kauftag) während der Öffnungszeiten.
Kurz gesagt: Nur an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen in NRW. Danach verfallen sie! Ab 15:00 Uhr findet kein Verkauf von Tageskarten mehr statt.
Eine Tagestauchgenehmigung (Tageskarte) kostet 8,00 Euro inkl. MwSt und ist direkt vor Ort zu bezahlen. EC-, Kreditkarten und sonstige unbare Zahlungsmittel sowie Schecks werden nicht entgegengenommen.

Die Tageskarte ist mit der Vorderseite (Daten und Tagesstempel sichtbar) hinter die Windschutzscheibe des mitgebrachtem Kfz zu legen.

Die 10er Karte

Zehnerkarten (10 Tauchgenehmigungen) gelten sowohl an den Wochenenden (Basis-Öffnungszeiten) wie auch innerhalb der Woche.
Es ist nur mit einer Zehnerkarte möglich innerhalb der Woche zu tauchen!

Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:
Eine Zehnerkarte wird erworben, sie hat eine Kartennummer. Der Karteninhaber möchte innerhalb der Woche tauchen.
Er meldet sich mit der ProDive App bzw. per SMS vor dem Tauchgang unter folgenden Mobilnummer an:

01578 396 48 33
Der Inhalt der SMS muss wie folgt aussehen (ein Beispiel, in cht bitte die echten Daten senden):

Z000x (Kartennummer)
Peter Mustermann (Name des Karteninhabers
08 Pers. (Anzahl der Taucher)
gehen rein (Beginn Tauchtag)

Danach trägt der Karteninhaber in die dafür vorgesehenen Felder je Taucher das aktuelle Datum ein und legt die Zehnerkarte (Inhaber und Datumseintragungen müssen sichtbar sein) hinter die Windschutzscheibe eines der zum Tauchteam gehörenden Kfz.

Ist eine Karte nicht korrekt ausgefüllt oder sind Datums- und Inhaberangaben nicht sichtbar (z.B. Rückseite der Karte nach oben, Karte z.T.abgedeckt) verliert diese Karte mit sofortiger Wirkung ihre Gültigkeit. Regressansprüche der Inhaberin, des Inhabers sind ausdrücklich ausgeschlossen. Ebenso findet keine Rückvergütung statt!
Es ist durch die Übermittlung einer SMS (Zeit/Datum und Rufnummernstempel) zu jeder Zeit nachvollziebar welche Rufnummer wann einen SMS gesendet hat, ein Mißbrauch ist hier also nahezu ausgeschlossen.
Es ist für den Notfall wichtig schnell und päzise herauszubekommen wieviele Taucher zu welchem KFZ und Karte gehören. Deswegen bitte nicht abdecken.

Der wechselnde Schloßcode ist auf der Kartenrückseite eingestempelt. Wechsel werden den Karteninhaber per SMS mitgeteilt.
Dafür müsst ihr aber bei Kauf zwingend eure Handynummer angegeben haben, ansonsten kann ein Update des Codes unter Umständen nicht rechtzeitig erfolgen.

NACH DEM TAUCHEN, wenn also alle wieder abfahrbereit sind, meldet sich der Karteninhaber via der ProDive App ab oder schickt wieder eine SMS an die Mobilnummer:
01578 396 48 33
mit dem beispielhaften Inhalt Inhalt:
Z000x (Kartennummer)
Abmeldung (d. h. alle wieder raus und Abfahrt der Taucher)

!!!!BITTE DAS SCHLOSS WIEDER ZUMACHEN, WENN KEINE ANDEREN TAUCHER MEHR IM WASSER SIND!!!!

Wird keine oder unwahre SMS Mitteilung vor und/oder nach dem Tauchgang gesendet, bzw die ProDive APP nicht genutzt verliert die Zehnerkarte mit sofortiger Wirkung ihre Gültigkeit. Vom Inhaber der Karte ist der Nachweis über den Versand zu erbringen.